Konfirmation der evangelischen Kirchengemeinde Boll-Bochingen am 11. Oktober 2020

Am vergangenen Sonntag feierten fünf Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Boll und Bochingen ihren Konfirmationsgottesdienst in der Oberndorfer Stadtkirche. Gemeinsam mit den Konfirmanden aus Aistaig hatten sich die Jugendlichen auf ihr Konfirmationsfest im Mai vorbereitet. Begleitet wurden sie dabei von Pfarrerin Heinzmann aus Boll und Pfarrer Hipp aus Aistaig. Aufgrund der Coronapandemie musste die Konfirmation vom Mai in den Oktober verlegt werden. Umso froher waren nun alle am Sonntag, 11. Oktober, dass das lange ersehnte Fest nun gefeiert werden konnte. Zur Vorbereitung ihres Festgottesdienstes hatten sich die Jugendlichen nochmals intensiv mit dem Thema Glauben beschäftigt. Im Gottesdienst berichteten sie davon, wie sie gemeinsam eine Bibelgeschichte gelesen hatten. Zudem hatte jeder ein Bild ausgewählt, das für ihn Glauben darstellt. Diese Bilder und ihre Gedanken dazu stellten die Jugendlichen im Gottesdienst vor. Pfarrerin Heinzmann hatte das Bild der Lupe gewählt und ermutigte die Jugendlichen auch in Zukunft auf Spurensuche Gottes im Leben zu gehen. Dann wurden Lea Trick und Lennart Ubiennyh im Gottesdienst getauft. Leonie Seitz, Leon Weber und Catarina Widerspahn wurde der Segen Gottes zu gesprochen. Zur festlichen Stimmung in der Oberndorfer Stadtkirche trugen maßgeblich die drei Musikerinnen Ellenruth Fichtner an der Orgel, sowie Michelle Wagner und Annette Hirschmann mit ihren Violinen be